Schüttel-Brünierbad und Mini-Tauchbad

2,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Schüttel-Brünierbad und Mini-Tauchbad

Schüttel-Brünierbad und Mini-Tauchbad

Das Schüttelbad ist die sparsamste Methode Kleinteile perfekt und gleichmäßig zu brünieren.

Brünierungen werden entweder getaucht oder gestrichen. Hir können Sie die Vorteile beider Varianten kombinieren. Die Schüttelbrünierung ist so sparsam wie die Brünierung mit dem Pinsel und so perfekt gleichmäßig wie eine Tauchbrünierung.

Mit unserem Mini-Tauchbad für Brünierungen können Sie jetzt auch Streichbrünierungen für Tauchbäder verwenden. Mit der Mini-Brünier-Station können Sie ohne Pinsel und Bürste perfekte vollständige Brünierungen erzeugen. Das Gefäß ist dicht und kann daher durch Schütteln perfekte Brünierungen auf der vollständigen Oberfläche erzeugen.

Für besonders kleine Teile enthält das Mini Brünier-Becken einen Tauchkorb, den Sie ganz leicht an dem Mittelpfosten herausnehmen können. Größere Teile werden direkt in das hohe oder das flache Brünier-Gefäß (Deckel des Gefäßes) gelegt. Der Deckel des Gefäßes kann ebenfalls zum Befüllen mit Brüniermitteln und zum Eintauchen verwendet werden.

So funktioniert die Mini Tauchbrünierung

Mit unserer einzigartigen Mini-Tauchbrünier-Anlage aus resistentem Kunststoff können Sie in vielfältiger Weise sparsam Kleinteile ohne Pinsel und andere Hilfsmittel brünieren.

Schütteln – die sparsamste Methode

Brunierung sch?tteln Die Möglichkeit, das Werkstück in der Brünierung zu schütteln spart viel Brünierflüssigkeit, die beim Tauchen eingesetzt werden muss. Dennoch wird die Oberfläche vollständig mit der Brünierflüssigkeit benetzt. Es muss nicht unbedingt besonders wild geschüttelt werden. Wichtig ist nur, dass die Teile von allen Seiten benetzt werden. Je nach Form der Teile kann das auch durch schwenken oder kippen erreichet werden.

Die Dose ist dicht und kann daher mit Flüssigkeit befüllt auch geschüttelt werden. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, empfehlen wir Ihnen beim ersten Versuch mit Wasser zu testen.

Schütteln mit Tauchkorb

Der Tauchkorb bietet die Möglichkeit, besonders kleine Teile in einer separaten Kammer zu brünieren. So können Kleinteile und etwas größere Teile gleichzeitig brüniert werden.

Tauchen im tiefen oder flachen Tauchbecken

Hohe Teile können Sie im tiefen Becken tauchen. Flache Teile können Sie sowohl im tiefen als auch im hohen Gefäß tauchen. Das flache Gefäß, welches bei Schütteln als Deckel dient hat eine breite Öffnung und ist dadurch auch für breitere Teile bis ca. 61mm geeignet. Alle Maße und Volumen finden Sie weiter unten.

Die Abmessungen der Tauchbecken und des Tauchkorbes

Hohes Tauch-Gefäß

Flaches Tauch-Gefäß (Deckel)

Tauchkorb

Das Volumen der Tauchbecken für Brünierungen

Hohes Tauch-Gefäß

Flaches Tauch-Gefäß (Deckel)

Sicherheitsverschluss des Brünier-Gefäßes

Der Deckel, der beim Brünieren auch als Tauchbecken dient, besitzt einen Sicherheitsverschluss. Beim Verschließen bekneift sich das Kunststoffgewinde, wie jedes Gewinde. Handfest verschließen ist für die Dichtigkeit völlig ausreichend. Testen sie es mit Wasser, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Um Den Deckel abzuschrauben müssen Sie ihm beim losdrehen etwas nach unten drücken.

Sicherheitshinweise

Brünierflüssigkeiten sind je nach Zusammensetzung giftige und gefährliche Stoffe. Tragen Sie grundsätzlich Schutzhandschuhe und eine Arbeitsbrille bei der Arbeit mit Chemikalien. Wenn Sie das Gefäß schütteln wollen, überprüfen Sie vorher, dass es richtig verschlossen ist.



Kundenrezensionen:



Dieses Produkt wurde leider noch nicht bewertet.


Frage zum Produkt



Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Wir helfen Ihnen gern.



Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: